Dankeschön an die Männer in Orange!

Heute blickten wir aus dem Küchenfenster und sahen auf der Straße zwei Männer in orangefarbener Bekleidung, die sich auf den Gehwegen zu schaffen machten. Und als wir später rausgingen und guckten, da glaubten wir unseren Augen nicht trauen zu dürfen! Was war passiert?

Die Männer in Orange haben die Gehwege vom letzten Laub gereinigt. Und nicht nur das Stückchen zwischen Bürgersteig und Straße, wo die Linden wachsen, sondern bei uns war auch das Restlaub, das noch vor dem Gartenzaun lag, komplett beseitigt worden! 🙂

Donnerwetter! Das ist ein Service der Stadt, der lobenswert ist – denn ich vermute mal, dass diese Reinigungsaktion im Auftrag aus dem Rathaus passiert ist. Und darum ein herzliches Dankeschön aus der Sklavenhändlerstraße in die Manfred-Samusch-Straße!

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 14. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.