“Gina Laura” schließt in Ahrensburg. Übernimmt Aldi…?

Geschäftsaufgabe im City Center Ahrensburg (CCA): Der Modeladen “Gina Laura” macht Ausverkauf und wird Ahrensburg verlassen. Wie zuvor schon Bonita den Laden daneben aufgegeben hatte und Platz gemacht hat für “Apollo-Optik”.

Und für wen macht “Gina Laura” Platz? Man munkelt: Der Discounter Aldi ist an dem Ladenlokal interessiert. Das könnte bedeuten, dass Aldi seinen Laden über den Gang hinaus vergrößern und damit Bestandteil vom CCA werden würde. Damit jedoch würde das Einkaufszentrum allerdings nicht an Attraktivität gewinnen.

Zur Erinnerung: Dass City Center Ahrensburg wurde am 25. Juni 2009 eröffnet. Dem Vernehmen nach sollen die Hauptmieter dort einen zwölfjährigen Mietvertrag unterschrieben haben.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 20. Januar 2022

2 Gedanken zu „“Gina Laura” schließt in Ahrensburg. Übernimmt Aldi…?

  1. crazy catlady

    Meiner Meinung nach hat das CCA sowieso schon lange extrem an Attraktivität verloren. Wenn ich da nur an die, zu Recht schon oft erwähnte, defekte Eingangstür denke… (Wie lange ist die nun schon defekt?) Die schäbig aussehenden, ausgeblichenen Werbetafeln der ansässigen Firmen (ist die eigentlich mittlerweile aktualisiert?), den, wenn er denn mal da ist, sehr unfreundlichen “Herrn” vom Sicherheitsdienst, das leerstehende Ladenlokal gegenüber dem italienischen Restaurant… Und jetzt schließt auch noch die kleine Boutique. Zugegeben, die dort angebotene Mode entspricht nicht wirklich meiner Altersgruppe, aber es war immer sehr hübsch dekoriert und schön anzusehen.
    Also schauen wir mal, was dort nun eröffnen wird. Vielleicht ja ein Optiker. Da haben wir hier in Ahrensburg kaum welche…… Oder ein Friseur. Auch davon gibt es hier ja nur ganz wenige……. Oder vielleicht ein Strandkorbgeschäft ? Davon haben wir bis jetzt nur zwei…. Was das blaue”A” angeht, stimme ich Ihnen, verehrter Blogger, voll zu. DAS muss nun wirklich nicht sein. Auf etwas innovatives wage ich allerdings nicht zu hoffen. In diesem Sinne, harren wir der Dinge die da kommen (oder auch nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)