Aus der “Höhle der Löwen” zum Löwenzahn bei Famila = Pusteblume

Ich dusche gern und täglich. Und habe dabei ein schlechtes Gewissen, weil der Wasserverbrauch dadurch erheblich ist. Und deshalb gefiel mir eine Erfindung, die in der „Höhle der Löwen“ vorstellt wurde und den Wasserdurchlauf um 50 Prozent reduzieren soll. Wohlgemerkt: Der Wasserdruck soll sich dagegen kaum merkbar verringern. Das Teil mit dem Namen „puregreen“ soll rund 30 Euro kosten. Etwas happig, wie mir erschien und weshalb ich mit dem Kauf gewartet hatte.

Und dann kam meine Frau mit einem Famila-Prospekt und zeigte mir: Statt 29.99 Euro soll das Ding bei Familia für 9,99 Euro erhältlich sein. Das war natürlich ein Kaufargument.

Nun ist es so, dass der Weg zu Famila von meinem Wohnsitz aus je nach Fahrweg 5,4 km bzw. 6.3 km beträgt, was eine Fahrzeit von 13 Minuten bzw. 14 Minuten ergibt. Hin und zurück sind das also 24 bzw. 28 Minuten, wenn die Straßen frei sind. Also rechnen wir mit einer halben Stunde Fahrzeit für den Kauf eines Dusch-Wassersparers.

Das Angebot im Katalog stammt von gestern. Und so bin ich gestern auch zu Famila gefahren. Und siehe hier: Im Regal war zwar ein Hinweisschild auf den Wassersparer, aber es war kein Wassersparer zu finden.

Ich habe einen Mitarbeiter, der gerade vorbeilaufen wollte, gefragt, wo ich den Wassersparer finde. Der Mann schaute ins Regal und erklärte mir: „Ausverkauft.“ Na supi. Groß im Katalog bewerben und am ersten Tag des Angebots schon ausverkauft – so etwas liebe ich. Ich brachte meinen Ärger darüber zum Ausdruck, woraufhin der Famila-Mitarbeiter mir erklärte, dass ich eine Bestellung am Eingang abgeben kann und dann informiert werde, wenn das Teil wieder da ist.

Das bedeutet: Noch einmal hin und zurück zu Famila. Was wiederum bedeutet: Rund eine Stunde Autofahrt für einen Wassersparer.

Und dann habe ich mir an anderer Stelle mal die Meinungen von Kunden durchgelesen, die “puregreen” gekauft und festgestellt haben: Der Wasserdruck wird durch das Teil so reduziert, dass der Spaß am Duschen vorbei ist. Und jetzt ist mir auch klar, warum das Produkt bei Famila verramscht wird: Weil es flüssiger ist als Wasser, nämlich überflüssig.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 12. Oktober 2021

Ein Gedanke zu „Aus der “Höhle der Löwen” zum Löwenzahn bei Famila = Pusteblume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.