Am Mittwoch serviert Uwe John “Ice Cream” auf die Ohren!


Im vergangenen Monat ist eine Legende des Oldtime-Jazz für immer verstummt, und zwar im gesegneten Alter von 90 Jahren: Chris Barber, der “Ice Cream”-Mann aus England. Vor drei Jahren, am 21. April 2018, habe ich Chris Barber und seine Band noch live erlebt, und zwar im Eduard-Söring-Saal in der Stormarnschule. Und vor 17 Jahren war der Jazzer im Alfred-Rust-Saal zu Gast – auch an dieses Konzert erinnere ich mich nach so vielen Jahren immer noch lebhaft.

Schon längst haben die Medien ihre Nachrufe auf den legendären Bandleader Chris Barber verfasst. Ich schreibe diesen Blog-Eintrag heute, weil ich eine Mail bekommen habe von Jazz-Moderator Uwe John, der genauso wie ich in seiner Jugend  in der damaligen Jazzer-Szene in Hamburg unterwegs gewesen ist, wo der Name Chris Barber ganz oben auf unserer “Playlist” gestanden hat. Die Hansestadt war damals genauso wie Berlin ein Mekka der Jazzmusik, wo sich alle Größen aus jener Zeit getroffen haben. Und wo man in den Jazz-Clubs zur Musik noch tanzen und sich dabei sogar unterhalten konnte. Uwe John schreibt:

 “Lieber Herr Dzubilla, am Mittwoch kommt auf TIDE um 8.00 Uhr morgens der erste Teil von und über Chris Barber. Der zweite Teil folgt eine Woche später zur selben Zeit. Ich überlege mir noch, ob ich einen dritten Teil bringe. Dann aber nur Musik. Liebe Grüße Uwe John”.

Ich bin mir sicher, dass viele Ahrensburger gern Radio Tide einschalten werden, um in dieser etwas trüben Zeit aufzutanken mit ein wenig Nostalgie im Happy Sound. Am 17. April 2021 wäre Chris Barber übrigens 91 Jahre alt geworden. In seiner Musik wurde er unsterblich.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 5. April 2021

2 Gedanken zu „Am Mittwoch serviert Uwe John “Ice Cream” auf die Ohren!

  1. Harald Dzubilla

    Ergänzung: Chris Barber hat in seinem Leben unglaublich viele Platten veröffentlicht. Aber er hat nur einen einzigen Hit gehabt, nämlich “Ice Cream”. https://www.google.de/search?q=Chris+Barber+Cover&tbm=isch&ved=2ahUKEwjklL2SxefvAhVR6LsIHcaoAbgQ2-cCegQIABAA&oq=Chris+Barber+Cover&gs_lcp=CgNpbWcQAzoECCMQJzoCCAA6BAgAEB46BAgAEBM6BAgAEBhQvdEBWKviAWC46gFoAHAAeACAATOIAZQCkgEBNpgBAKABAaoBC2d3cy13aXotaW1nwAEB&sclient=img&ei=6zxrYKTzGdHQ7_UPxtGGwAs&bih=989&biw=1847

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.