Home & Cook-Laden nicht mehr verfügbar seit 24.05.2019

Seit einer Ewigkeit steht der Laden neben dem CCA, wo früher mal Home & Cook residiert hat, gähnend leer. Und die Firma Schacht Immobilien, die dieses Lokal im Internet angeboten hat mit den Vokabeln: „Ladenfläche Ahrensburg // TOP Innenstadtlage ! …direkt neben C&A – DEPOT und City-Center!!“…

…diese Firma hat dazu vermerkt: „Nicht verfügbar seit 24.05.2019“ – siehe die Abbildung!

Was hat das zu bedeuten? Ist diese Ladenfläche in der Rampengasse seit dem 24. Mai 2019 vermietet? Oder soll der Laden seit dem 24. Mai 2010 leerstehen wie die Tiefgarage des Herrn Luserke unter dem Rathausplatz…?

Interessant ist die „Miete pro Monat“, die von der Immobilienfirma mit 4.950 € angegeben wird. Das wird den gemeinen Bürger erschrecken, aber vermutlich nur wenig sagen. Deshalb sage ich es an dieser Stelle und also lautend:

Nach meiner Kenntnis rechnet man in Kaufmannskreisen für die Miete eines Ladenlokals zwischen 2 % und 7 % des Umsatzes, wobei es darauf ankommt, welches Warensortiment in dem Geschäft angeboten wird. Und wenn ich mal fiktiv annehme, dass die geforderten 4.950 € = 6 % des Umsatzes sind, dann muss der Umsatz in dem betreffenden Laden = 82.500 € betragen, und zwar Monat für Monat.

Und so kann ich Ihnen verbindlich versichern, dass ich diesen Laden mit absoluter Sicherheit nicht mieten werde, um dort Popcorn zu verkaufen oder eine Galerie zu eröffnen für die Pop-Art-Bilder von Ron Simon. Aber vielleicht hat ja die AWO, die ohnehin die meisten Läden in der Ahrensburger Innenstadt hat, auch dieses Ladenlokal bereits angemietet und wartet nur noch aufs Ende vom Lockdown…?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 13. Januar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.