Nachtrag: Bilder auf der Homepage und im MARKT

Es ist nur eine Marginalie, aber der Blogger freut sich, wenn seine Hinweise beachtet und umgesetzt werden. So hatte ich am vergangenen Donnerstag reklamiert, was auf der Homepage der Stadt Ahrensburg zu sehen ist. Dort war zwar die von mir geforderte Ansprache von Bürgervorsteher und Bürgermeister zur Lage der Zeit erschienen, aber die Fotos der beiden Herren samt den Bildunterschriften wurden von mir beanstandet.

Links: Bilder auf Homepage – Mitte: Korrektur auf Szene Ahrensburg – rechts: Bilder im MARKT

Nun hat auch der MARKT den Text gebracht und die Fotos in den Bildausschnitten, wie ich sie vorgeschlagen habe. Und: Das Foto des Bürgermeisters stammt jetzt nicht mehr von der SPD, sondern von der Stadt Ahrensburg wie auch das Foto des Bürgervorstehers.

Perfekt wäre es gewesen, wenn zuerst der Bürgervorsteher und dann der Bürgermeister im Bilde abgedruckt wären. Und: Während beim Bürgervorsteher der Hinweis zu lesen ist, dass er aus Ahrensburg ist, erfährt man beim Bürgermeister nicht, dass er ebenfalls aus Ahrensburg kommt.

Klar, meine lieben Mitbürger, es gibt zur Zeit wichtigere Themen. Wie zum Beispiel die Feststellung, wie wichtig und hilfreich der Individualverkehr im eigenen PKW doch sein kann im Gegensatz zum ÖPNV. Oder wie gut es ist, dass Obst und Gemüse auf den Grabbeltischen im Supermarkt auch in Folie verpackt sind.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 29. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.