Glosse über aufklärende Werbung: Alles fit im Schritt?

Wenn es bei Ihnen im Schritt kneift, dann ist Ihre Hose vermutlich zu eng. Und was ist, wenn es im Schritt brennt? Dann haben Sie möglicherweise Feuer gefangen und spüren deshalb eine heiße Erregung im Schritt.

„Brennt’s im Schritt?“ Diese Frage las ich in der Ahrensburger Innenstadt, und zwar an einer City-Light-Plakatsäule. Und die Erklärung lautet dort: „Lass dich auf sexuell übertragbare Infektionen testen.“

Aber ich habe dazu noch eine Frage, die mir auf der Zunge brennt und also lautend: Wer ist die junge Frau auf dem Plakat, die wissen möchte, ob es im Schritt brennt? Ist sie eine Ärztin? Oder eine Hure? Oder ist sie womöglich eine besorgte Ehefrau, die dem Herrn Gemahl einen Hinweis geben möchte, wenn der Gatte Schritt für Schritt auf dieses Plakat zugeht?

(Natürlich handelt es sich bei diesem Plakat um einen Anschlag auf Männer, denn bei Frauen wäre die Frage: “Brennt’s im Schnitt?”)

Dreht es sich dagegen um eine Bettgeschichte, bei der im Schritt noch alles fit ist, dann soll vorgebeugt werden. Und deshalb wird die Benutzung von Kondomen angepriesen – siehe die Abbildung rechts!

Ach ja, und eine Bettgeschichte ist eine Affäre, also ein Verhältnis, eine Liaison, eine Liebschaft, kurzum: eine intime Beziehung. Was ich Ihnen deshalb erläutere, weil Sie sonst womöglich denken könnten, dieses “Bettgeschichte”-Plakat wäre eine Werbung von Betten-Bubert. Dort aber sind Kondome gar nicht erhältlich, sondern die bekommen Sie nebenan in der Adler-Apotheke. Und das erwähne ich nur, weil es gut ist, dass der frühere Besitzer dieser Apotheke damals nicht verhütet hat, denn sonst hätten wir heute keine Biene Maja – wenn Sie wissen, was ich meine.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 9. Januar 2020

2 Gedanken zu „Glosse über aufklärende Werbung: Alles fit im Schritt?

  1. Frank

    Ich Finde es niedlich wie der Saatzucht alles Brennt im Schritt und zur der letzten Frage ob sie ist Oder nicht ist doch ligetim . Grüße an die Frau in Brünette haare die ein bisschen Jünger ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.