Tierisches aus unserer Partnerschaft Feldkirchen

Die Stadt Ahrensburg berichtet in Wort und mit Bild, dass eine Delegation aus der Schlossstadt nach Feldkirchen gereist ist zum Freundschaftsbesuch unserer Partnerstadt. Und dabei soll auch eine Gegeneinladung nach Ahrensburg erfolgt sein, und zwar zum Oktoberfest. Damit unsere Freunde aus Österreich auch mal ein typisches Fest des deutschen Nordens erleben dürfen. 😉

Foto: Stadt Ahrensburg

Auf dem Foto aus Feldenkirchen stehen die Gäste aus Deutschland neben ihren Gastgebern aus Österreich. Und was dabei zuerst ins Auge fällt, dass sind die drei Tiere, die man dort hingestellt hat. Da fragt sich der Blogger natürlich sofort: Warum hat man für die Gäste ausgerechnet eine Tierart gewählt, die nicht gerade für Intelligenz bekannt ist? Man hätte ja auch Ponys nehmen können. Oder wenigstens Kühe.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 25. Juli 2019

Ein Gedanke zu „Tierisches aus unserer Partnerschaft Feldkirchen

  1. Frau Behnemann

    Es ist beachtensert, dass der Bürgermeister sogar seine Stellvertreterin mit auf die Reise nimmt. Und wer ist die hübsche Blonde an der Seite des BM?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.