Facebook Ahrensburg: Deutsch als 2. Fremdsprache? Oder auf einer Baumschule gewesen…?

Das öffentliche Facebook-Portal für Rechtschreibschwächlinge (“Du kommst aus Ahrensburg, wenn…“) ist insofern peinlich, da alle Mitglieder dort behaupten, sie kämen aus Ahrensburg. Was aber gar nicht sein kann, denn soooviel Baumschulen, wo diese Leute die deutsche Sprache gelernt haben, gibt es in unserer Stadt gar nicht. 😉

„Du kommst aus Ahrensburg, wenn…“ Du eine Baumschule besucht hast!

Das nebenstehende Chart ist nur die optische Spitze des Eisberges von dem, was auf dem Portal tagtäglich in einer Sprache geschrieben wird, die der deutschen allenfalls ähnlich ist. Und der Administrator, ein junger Schnösel, der unter dem falschen Namen „Pablo Calavera“ mit falscher Adresse auftritt, hat einen guten Grund für sochen Fake, denn er hat selber Probleme mit der deutschen Rechtschreibung.

Aber der eigentliche Grund für diesen Blog-Eintrag ist ein anderer, und zwar der Kommentar von Forumsmitglied Marc Holznienkemper an den Facebook-Ahrensburg-Administrator „Pablo Calavera“. Und dieser Hinweis sollte allen Teilnehmern auf dem Facebook-Ahrensburg-Portal ernsthaft zu denken geben:

 

 

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 30. März 2019

2 Gedanken zu „Facebook Ahrensburg: Deutsch als 2. Fremdsprache? Oder auf einer Baumschule gewesen…?

  1. Vera Cala

    Isch kenn Pablo ist sich sähr enteligent jung man. Nix Baumschule. Pablo so gahr gwäsen in Schuhle alls Lährer nähmlich in ein Hundeschuhle. All so unterlassn sie sone unterstellunk wg. schlächt doitsch!!! Isch ihn kenn guht aus gemeinsam Klass in Schuhle und weis das er schreipt fasst so guht doitsch wi isch und sint wir beiden doitsch vonn gebuhrt.

    1. Yvonne

      Statt hier dumm rum zu posten solltest Du lieber einem Facebooker vom Ahrensburg-Forum beim Umzug helfen. Hier ist sein Hilferuf von heute:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.