Neues aus dem Tal der Deppen: Hat der Deichmann im CCA wieder geöffnet?

Immer, wenn ich mich zwischendurch ein wenig beölen will vor Lachen, dann gehe ich auf ein Ahrensburger Facebook-Portal. Heute gab es dort überaus drollige Dialoge zu verfolgen zwischen dem Stadtverordneten Ali Haydar Mercan und bürgerlichen Teilnehmern, wobei es um die Fahrkarten-Schnorrer am Bahnhof ging. Und als der Höhepunkt der heiteren Peinlichkeiten schon fast überschritten war, da löschte der Fraktionsvorsitzende der Linken seinen Plumpaquatsch, weil er offenbar selber gemerkt hatte, dass er sich dort ein wenig zum Deppen gemacht hat.

Facebook: „Du kommst aus Ahrensburg, wenn…“ Du mir sagen kannst, ob der Deichmann im CCA wieder auf hat!!!

Hinzu kommt, dass der Ahrensburger Politiker dabei auch mit dem Administrator Pascal Calavera aus Rubalcaba, Cantabria, Spain, kommuniziert hat, welcher in Wahrheit weder Pascal Calavera heißt, noch in Rubalcaba, Cantabria, Spain, wohnhaft ist. Und der alle Facebook-Teilnehmer, deren Meinungen ihm nicht passen, aus dem Forum wirft.

Ein Beispiel für meine Heiterkeit war heute auch die Frage von Britta Boom. Diese Dame hat zwar Internet, dort aber leider keine Suchmaschine installiert. Deshalb suchte sie via Facebook zu erfahren: „Kann mir jemand sagen ob der Deichmann im CCA wieder auf hat???“ Und als wenn das nicht schon lustig genug gewesen wäre, so lesen Sie bitte dazu auch noch die nebenstehenden Kommentare, die nach der ersten Antwort unaufhörlich eingegangen sind und vermutlich immer noch eingehen werden! 😉

Wozu ich wieder einmal einen meiner Lieblingsdichter, nämlich Wilhem Busch zitiere und also lautend: „Oft ist das Denken schwer, indes, das Schreiben geht auch ohne es.“

Hintergedanke: Es sollte mich nicht wundern, wenn besagte „Britta Boom“ aus der „Boom“-Stadt Ahrensburg eine Schuhverkäuferin ist, die bei Deichmann im CCA arbeitet. Auf diese Weise kann sie viele Ahrensburger darauf aufmerksam machen, dass Deichmann im CCA wieder geöffnet ist. Und Herr Deichmann hat nicht einen Cent dazu bezahlt.

Ähnlich schleichwerbeartig läuft es auf dem Ahrensburger Facebook-Portal wie geschmiert.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 25. Februar 2019

5 Gedanken zu „Neues aus dem Tal der Deppen: Hat der Deichmann im CCA wieder geöffnet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.