Was hat Glinde, was Ahrensburg nicht hat?

Glinde liegt im Kreis Stormarn, Ahrensburg auch. Glinde hat einen Golfplatz. Ahrensburg ebenso. Am Golfplatz in Glinde wird eine Wellness Oase für 45 Millionen Euro gebaut. In Ahrensburg nicht. Der Bürgermeister von Glinde heißt Rainhard Zug. Der Bürgermeister von Ahrensburg heißt Michael Sarach.

aus: Hamburger Abendblatt

Heute berichtet das 3. Buch Abendblatt erneut über das Projekt in Glinde, wo ein Spa mit Hotel gebaut werden soll, in dem man bis zu 500 Gäste täglich erwartet. Der Investor sagt: „Wir glauben, dass die Kombination von Golf, hochwertiger Wellnessanlage und Hotel sehr gut funktionieren wird.“ Und der Glinder Bürgermeister frohlockt, dass seine Stadt damit einen potenten Gewerbesteuerzahler bekommt.

Da könnte natürlich die Frage aufkommen: Warum entsteht so ein Projekt ausgerechnet in der Stadt Glinde, die nur halb soviel Einwohner hat wie Ahrensburg? Die Antwort können Sie dem Beitrag im heutigen Abendblatt entnehmen, wo wir lesen: „Für Glindes Bürgermeister Rainhard Zug ist das Spa ein ‚ganz wichtiges Projekt’ für die Stadt: ‚Uns ist bewusst, dass wir einen Magneten bekommen, der eine Veränderung der Straßenführung und der Straßenqualität erfordert.’“ Und: „Dass der Verkehr, verursacht durch 400 bis 500 erwartete Tagesgäste, dann vernünftig abgewickelt werden kann, hat ein Gutachten ergeben.“

Verkehr – genau das ist der Punkt! In Ahrensburg kann der Verkehr trotz Gutachten schon heute nicht vernünftig abgewickelt werden; sollten dazu noch 500 Gäste täglich in die Stadt kommen, ergäbe das einen Verkehrskollaps. Und deshalb muss Ahrensburg wohl oder übel auf einen „Magneten“ verzichten, der für die Ahrensburger Läden zweifelsohne wünschenswert wäre, denn Spa-Gäste sind potentielle Shopping-Kunden.

Postskriptum: Aber immerhin hat Ahrensburg auch etwas, was Glinde nicht hat, nämlich 3 Aldi-Märkte, eine Rampengasse, einen Muschelläufer und ganz viele AWO-Läden! Und zahlreiche leerstehende Geschäftslokale wie zum Beispiel in der AWO-Allee Manhagener Allee, wo jetzt auch der Modeladen DUE schließt – siehe die Anzeige rechts!

Hat vielleicht jemand von Ihnen dazu noch eine Frage…?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 22. September 2018

Ein Gedanke zu „Was hat Glinde, was Ahrensburg nicht hat?

  1. Spa(r)-Fan

    …aber wir haben doch das schöne Badlantic, wozu brauchen wir dann noch ein SPA ?
    …aber das haben wir wohl nicht mehr lange; – ist zu teuer….
    ….und schöne Hotels haben wir in der Nähe auch….

    Für den geplanten Ersatzbau wurden im letzten Bau- und Planungsausschuss übrigens anlässlich der Haushaltsberatungen jede Menge zusätzlicher, bislang nicht vorgesehener Features gefordert.
    Daraufhin wurden Stimmen laut, dass, wenn es dazu kommen würde, man nicht für einen bescheidenen Ersatzbau, sondern für die Sanierung des Altbaus plädiert hätte …!

    Die Verwaltung informierte übrigens zum erforderlichen B-Plan , dass der ursprünglich geplante Wohnungsbau auf dem Bereich des abzureißenden Bades sei aus Lärmschutz-Gründen nicht möglich, lediglich eine gewerbliche Nutzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.