Voll der Wahnsinn: Endlich ein neuer Friseursalon in Ahrensburg!

Große Freude herrscht im City Center Ahrensburg und lauter Jubel ertönt in der ganzen Stadt! Der Grund steht an einem Schaufenster im CCA, wo früher mal ein Friseur gewesen ist. Und ob Sie es glauben wollen oder nicht: Ahrensburg bekommt endlich wieder einen neuen Friseur – der (gefühlt) 49. Figaro in der Stadt.

Neuer Friseur im CCA – voll der Wahnsinn!

Ich hatte schon befürchtet, ein neuer Optiker würde in das leerstehende Ladenlokal einziehen. Oder ein Telefonladen. Oder eine Bäckerei oder eine Apotheke oder gar eine AWO-Filiale! (Oder eröffnet die Arbeiterwohlfahrt jetzt vielleicht sogar einen Second-Hand-Friseursalon…?)

Allerdings habe ich eine Frage, und zwar steht dort: „für sie im CCA“. Frage: Wer sind „sie im CCA“? Es könnte bedeuten , dass nicht jeder sich dort sich die Haare waschen, schneiden und fönen lassen kann, sondern nur diejenigen, die im CCA arbeiten. Denn „für sie“ kommt der neue Friseursalon, weil sonst dort die persönliche Ansprache stehen müsste, also: für Sie.

Am 30.9. soll der Friseursalon öffnen. In welchem Jahr das sein soll, wird nicht verraten. Weil man ja erst noch eine „Friseurin“ sucht. Und das ist ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichstellungsgesetz: Stellenangebote müssen immer geschlechtsneutral formuliert werden.

Ach ja, und die Interessentin soll bei einem Anonymus anrufen, denn der Name des Salons wird nicht verraten. Und vielleicht meldet sich unter der Handynummer ja ihr derzeitiger Chef. 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 14. September 2018

2 Gedanken zu „Voll der Wahnsinn: Endlich ein neuer Friseursalon in Ahrensburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.