Interessiert Sie ein Wetterbericht aus vergangenem Monat?

Wenn wir an der Stadtbücherei vorbeikommen und nach oben schauen, dann lesen wir dort, was am 14. April 2017 über die Theaterbühne der Stadt gegangen ist. Oder am 30. + 31. März 2017 – also ganz aktuell. Und Bürger und Gäste unserer Stadt fragen sich: Ist die Zeit in Ahrensburg irgendwie stehengeblieben…?

Schnee von gestern

Theater-Aufführungen, die in Vergangenheit stattgefunden haben, sind wie Wetterberichte von gestern. Sie interessieren keine Sau mehr. Leser von Szene Ahrensburg wissen, dass es nicht das erste Mal ist, dass ich auf diesen fortwährenden Unfug hinweise, der mit der Blow-up-Werbung an der Fassade der Stadtbücherei getrieben wird.

Im übrigen: Warum eigentlich wird dort immer nur für das Kulturzentrum Ahrensburg geworben, bzw. den Verein Theater und Musik? Auch Szene Ahrensburg zum Beispiel ist genauso ein Kulturzentrum dieser Stadt. Und niemand wird in Abrede stellen, dass auf meinem Blog ständig Theater über die Bühne geht, wo viele Menschen in Amt und Politik eine Rolle spielen.

Immer aktuell!

Sie merken schon, worauf ich hinaus will: Ich möchte für Szene Ahrensburg ebenfalls Werbung machen an der Fassade der Stadtbücherei. Wenn dort drinnen mit Legosteinchen gespielt wird, dann kann wenigsten an der Fassade des Gebäudes auch ein ernsthaftes Spiel betrieben werden!

Auf das Forum von Szene Ahrensburg kommen mehr Besucher als in den Marstall – was ich immer wieder gern erwähne. Und einen Vorteil hat das nebenstehend gezeigte Blow-up-Poster: Es ist immer aktuell, im Frühling genauso wie im Sommer, Herbst und Winter. Somit muss der Bauhof nicht ständig anrücken, um die Plakatfläche zu aktualisieren.

 

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 28. April 2017

Ein Gedanke zu „Interessiert Sie ein Wetterbericht aus vergangenem Monat?

  1. J. P. Kirchhoff

    Eigentlich müsste doch jeder Veranstalter, der dafür bezahlt, auch Werbung machen dürfen an dieser markanten Stelle. Oder gilt das nur für „gute Freunde“ der Verwaltung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.