Heute Abend: Stadtverordneten-Versammlung

Im Fernsehen gibt es heute Abend „Um Himmels Willen“. Und im Marstall gibt es heute Abend eine Stadtverordneten-Versammlung. Nachstehend die Tagesordnung, falls der „Himmel“ in der ARD Sie weniger interessieren sollte als zum Beispiel das „Mobilfunkvorsorgekonzept für die Stadt Ahrensburg“.

Bildschirmfoto 2015-02-24 um 08.07.46Und in der Einwohnerfragestunde können Sie den Meister der Bürger fragen, ab wann die Tiefgarage unter dem Rathausplatz, die bereits seit einem halben Jahrzehnt gesperrt ist, wieder für Autofahrer freigegeben wird. Und Sie können auch fragen, wo die Autofahrer parken können, wenn das Parkhaus Alter Lokschuppen saniert wird. Und ebenfalls, wann der Stormarnplatz endlich als Parkplatz freigegeben wird, will meinen: nicht nur für Zirkuswagen. Auf alle diese Fragen wird ihnen der Herr Bürgermeister vermutlich keine Antwort geben, dazu muss er erst mal seine externen Berater konsultieren.

TOP 5 ist die Übergabe der „roten Hände“ durch die Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Am Heimgarten im Rahmen der Aktion Red-Hand-Day an die Stadtverordnetenversammlung. Und ich wette: Kaum dass sie ihr Transparent übergeben haben, stehen Schüler und Lehrer auf und gehen demonstrativ nach Hause, um den Stadtverordneten eine lange Nase zu machen, indem sie bekunden: Was ihr hier für unsere Stadt tut, interessiert uns nicht die Bohne.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 24. Februar 2015

Ein Gedanke zu „Heute Abend: Stadtverordneten-Versammlung

  1. Sabine Heinrich

    Ich hoffe, dass die Schüler und Lehrer diesmal höflicher sind und zumindest noch aufmerksam (!) einigen weiteren – wenn schon nicht allen – Tagesordnungspunkten lauschen. Das ist lebensnahe politische Bildung! Einfach nur ein dickes Lob abholen und dann gehen – wie ich es im letzten Jahr beobachten konnte – das gehört sich nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.