Vor 100 Jahren war das Parken auf der Fahrbahn noch kein Problem für den nachfolgenden Verkehr

Eine Straße in einer Ortschaft hat im Allgemeinen zwei Fahrbahnen, die in entgegengesetzter Richtung befahrbar sind. Und eine Straße wird hauptsächlich von Autos befahren. Ich wiederhole: Für die Autos gibt es zwei Fahrbahnen, je eine in zwei Richtungen. Und wie der Name schon sagt, sind Fahrbahnen zum Fahren da. Fürs Parken gibt es Randstreifen. Und Parkplätze. Und […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 11. Mai 2017

Parken auf dem Gehweg und kein Fahrradständer vor dem Ärztehaus in der Hamburger Straße

„Neue Bußgelder, neue Strafen, neue Regeln“, verkündet die Größte auf dem Boulevard, nämlich BILD. Und das Blatt berichtet über „Scheuers neue Verkehrsregeln“, nach denen ein Auto-Halt auf Rad- oder Gehweg mit 100 Euro Bußgeld bestraft wird. Als ich heute durch die Sklavenhändlerstraße geradelt bin, sah ich ein Auto, das an einer Straßeneinmündung auf dem Gehweg […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 16. August 2019

Sollen Radfahrer auf vollgeparkter Fahrbahn mit ihrem Fahrrad vielleicht Slalom fahren?

Wer in Ahrensburg regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs ist, der weiß es schon seit Jahren: In unserer Stadt sind viele Radwege in keinem guten Zustand und zudem sehr schmal. Und jetzt ist auch der Grüne Stadtverordnete Benjamin Stukenberg aufs Fahrrad gestiegen und berichtet heute im 3. Buch Abendblatt: „In Ahrensburg sind viele Radwege in keinem […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 11. September 2018

Die Belastung der Straßen durch Parken und Bremsen

Straßen sind zum Fahren da und Parkplätze zum Parken. Und trotzdem parken die Autos auf Straßen und behindern dadurch den fließenden Verkehr. Warum ist das eigentlich so möglich? Es gibt Straßen in Ahrensburg, da parken die Autos links und rechts. Auf der Fahrbahn! Für den rollenden Verkehr ist das echt bescheuert, denn man ist ständig […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 9. Dezember 2015

Nach Tick, Trick und Track kommt nun auch noch Goofy mit seinem Lieferservice für Ahrensburg

Ein Mann mit Namen Eckart Boege ist nicht nur Mitglied der SPD in Ahrensburg, sondern der Genosse ist auch Bürgerliches Mitglied im Finanzausschuss. Darum darf er heute die Werbekolumne im MARKT füllen, wo Parteien ihre Eigenwerbung gratis schalten können. Und der Herr Boege äußert sich heute über „Klimaschutz konkret in Ahrensburg“. Bemerkenswert: Eckart Boege ist […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 11. Dezember 2019

Katastrophale Parkplatzsituation in Ahrensburg mit bösen Folgen für die Stadt und ihre Einwohner

Außer auf Szene Ahrensburg wird in keinem anderen Medium in Ahrensburg regelmäßig, ausführlich und sachlich auf das Parkplatzproblem in unserer Stadt hingewiesen und auf die katastrophalen Folgen, die der Abbau von Parkplätzen verursacht hat. Denn bereits vor diesem Abbau war Parken in Ahrensburg ein Problem – inzwischen ist es zur Katastrophe geworden. Städtische Verwaltung und […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 22. November 2019

Wir brauchen keinen urbanen Park hinter dem Rathaus, sondern einen Parkplatz

Beides fängt mit A an. Das eine A steht für Ahrensburg, das andere für Auto. Und zum Auto hat man in Ahrensburg eine Beziehung, wie es paradoxer nicht mehr geht. A wie Absurdität. Schon mehrfach habe ich darüber auf meinem Blog berichtet; und ich werde es auch weiterhin tun, weil bekanntlich jeder Tropfen den Stein […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 6. November 2019

Sunlight in Slaverstreet: „Zappis on Tour“. Oder auf Deutsch gesagt: Rücksicht sollen nur die anderen nehmen!

Kennen Sie die Zappis, meine lieben Mitbürger? Ich kenne sie nicht. Ich weiß nur, dass die „Zappis on Tour“ sind, und zwar jahrein, jahraus, zu allen Jahreszeiten und immer in der Schimmelmannstraße Sklavenhändlerstraße in Ahrensburg. Was mir schnurzpiepegal sein könnte, wenn ich nicht Tag für Tag einen Bogen um die Zappis herum fahren müsste, und […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 8. Oktober 2019

Wo und wann entstehen denn nun tatsächlich die Ersatzparkplätze für die Alte Reitbahn?

Stadt und Politik versuchen, die Bürger hinters Licht zu führen, und zwar die Autofahrer, die früher auf dem Lindenhof-Parkplatz geparkt haben und heute mühsam einen Parkplatz in der Innenstadt suchen müssen. Und diese Autofahrer nehmen zur Kenntnis, dass ein Teil des Stormarnplatzes demnächst als provisorischer Parkplatz zur Verfügung gestellt wird. Und niemand außer mir stellt […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 19. September 2019

Uwe Gaumann, CDU-Fraktion Ahrensburg: Warum belügen Sie uns Bürger wissentlich?

Heute erklärt der Stadtverordnete Uwe Gaumann (CDU) in der Politiker-Werbekolumne im MARKT: „Während der Bauphase der Alte Reitbahn werden die dortigen Parkplätze komplett wegfallen.“ Und der Politiker schreibt weiter, dass man für die Ein- und Auspendler und auch für die Besucher der Innenstadt oder der Umgebung einen Ersatzparkplatz auf dem Stormarnplatz schaffen will. „Gaumann: Dieser […]

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 3. Juli 2019