Stadtwerke Ahrensburg: Mein Rat wurde gehört und in die Tat umgesetzt

Am 23. Juli 2020 habe ich kritisiert, dass die Stadtwerke Ahrensburg in der Innenstadt zweimal Geschäftsräume betreiben, einmal in der Lohe und einmal im CCA. Und ich habe darauf hingewiesen, dass die Stadtwerke im digitalen Zeitalter nur ein Geschäftslokal benötigen, und zwar das in der Lohe, welches ausreichend sein dürfte.

Was lange währt, wird endlich gut: Die Stadtwerke haben meinen Rat befolgt und sind jetzt nur noch in der Lohe 1 zu finden. Im CCA ist die Deko zwar noch dran, aber am Eingang ist der Hinweis angebracht, dass die Kunden hier nicht mehr bedient werden sondern zur Lohe kommen sollen.

Was mich allerdings irritiert, das ist der Umstand, dass der zweite  Stock im CCA noch voll im Design der Stadtwerke gestaltet ist. Und weil die Stadt diese Räume ja bestimmt nicht von einem Monat auf den anderen gekündigt haben wird, hätte die Etage ja blanko übergeben werden müssen.

Rückblick: Nachdem dort zuerst eine Fahrschule und danach eine Tanzschule residiert hatten, sind die Stadtwerke das dritte Unternehmen, das diese Räumlichkeiten bezogen und wieder verlassen hat.

Natürlich könnte es auch sein, dass der CCA-Eigner den Stadtwerken die Büroräume gekündigt hat, vielleicht wegen ausbleibender Mietzahlungen im Zeitalter der gestiegenen Energiekosten…? 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 21. November 2022

Ein Gedanke zu „Stadtwerke Ahrensburg: Mein Rat wurde gehört und in die Tat umgesetzt

  1. Schütze

    An dem Wohnungskomplex Neubau am Beimoorweg steht auch groß in Rot dran “Stadtwerke Ahrensburg”
    Kommen dort noch weitere/neue Räume hinzu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)