Geschäftliches und Kulturelles aus dem Schilda des Nordens: Makler ohne Verkauf * Zeitungsrolle ohne Zeitung * Amazon im CCA * Kultur für 2.000 Bürger zu verschenken

Einer Werbung der Maklerfirma Engel & Völkers, die bekannt ist aus dem NDR-Fernsehen, entnehme ich: “Ahrensburg – Beratung ohne Verkauf!” am 1. August 2022. Das ist verwunderlich, denn der 1. August 2022 war der vergangene Montag und das war kein Feiertag. Was also bedeutet der Hinweis der Maklerfirma…?

Ich stelle mir vor, der potentielle Kunde geht in den Laden am Rathausplatz, wo früher die Rathaus-Apotheke gewesen ist, und will bei Engel & Völkers ein Haus kaufen. Doch der Immobilienmakler sagt: “Tut mir leid, heute verkaufen wir Ihnen nicht mal eine Hundehütte, denn heute beraten wir nur!”

Oder der Kunde will seine Eigentumswohnung verkaufen und hört: “Darüber beraten wir Sie heute gern, aber verkaufen können Sie Ihre Wohnung erst wieder morgen!”

Heute hat die Funke Mediengruppe mal wieder bei mir zugeschlagen! Die sollte mir eigentlich täglich das Hamburger Abendblatt und die BILD-Zeitung ins Haus liefern, die ich im voraus bezahlt habe. Aber auch heute war meine Zeitungsrolle wieder mal leer.

Könnte es vielleicht ein Racheakt von Funkes sein, weil ich mich gestern über Stormarn-Redaktionsleiter Alexander Sulanke lustig gemacht habe, und der dann im Vertrieb des Verlages angerufen und gefordert hat: “Dem Blogger Dzubilla keine Zeitung zustellen, damit er im Stormarnteil vom Abendlbatt nichts lesen kann, was er dann anschließend in seinem dämlichen Blog aufspießt!”

Im City-Center-Ahrensburg ist nicht nur eine Eingangstür seit über einem Jahr defekt, sondern dort steht auch ein Automat von Amazon, damit die Kunden möglichst nicht in den dortigen Läden einkaufen sollen. Auch das ist in meinen Augen ziemlich defekt; und ich wundere mich, dass Läden wie C & A oder Deichmann das einfach so hinnehmen.

Und bei Müller im CCA gibt es sogar Gutscheine für Amazon, sodass man Geschenke auch nicht in diesem Markt einkaufen muss, sondern einfach einen Gutschein von Amazon verschenkt – siehe die Abbildung!

Und dann noch etwas zum Thema Kultur:  Hier habe ich ein “Exklusiv-Angebot der Woche” erhalten, und zwar eine “Kulturtasche aus Lammleder” mit 50 % minus. Was meint: Statt 29,99 € kostet die Kultur jetzt nur noch 14,99 Euro – siehe Abbildung links!

Was bedeutet das für Ahrensburg? Es bedeutet: Für die 30.000 €, die von der Stadt für “Kultur4Ort” ausgegeben werden sollen, könnte man 2.000 Kulturtaschen kaufen und damit 2.000 bedürftige Ahrensburger Bürger kulturell beschenken. Mit Kultur von langer Dauer. 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 3. August 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)