Erdbeeren blühen und Himbeeren sind reif – heute!

Soeben komme ich aus dem Garten. Vom Regenrinnenreinigen (was für ein schönes Wort!) und vom Laubharken. Und was soll ich Ihnen sagen – ich habe auch ein paar Himbeeren gepflückt. Und nun warte ich, dass die Erdbeeren, die gerade in der Blüte stehen, bald Früchte tragen, damit wir zu Weihnachten eine Erdbeertorte backen können. Corpora Delicti nachstehend.

Frage: War es in der Natur schon immer so? Oder ist das der Klimawechsel, vor dem wir uns fürchten? Himbeeren habe ich jedenfalls noch nie zu dieser Jahreszeit geerntet. Und Erdbeeren, die am 23. November geblüht haben, kenne ich nur aus Gewächshäusern in Spanien.

Und nun überlege ich. Und zwar, ob es vielleicht sinnvoll ist, Ananasstauden im Garten zu pflanzen. Und Dattelpalmen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 23. November 2021

Ein Gedanke zu „Erdbeeren blühen und Himbeeren sind reif – heute!

  1. Smart City Ahrensburg

    Endlich mal gute Nachrichten, Herr Dzubilla. Auch bei mir fangen Goldruten, die sehr spät kamen und sehr geschützt stehen, gerade an zu blühen. Very well, eine Goldrute zu Weihnachten. Die ist zweifelsfrei keine Strafe, sondern eine, die Freude macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)