Wie Sie als Leser bares Geld sparen können, lesen Sie hier!

“In der Zeit vom 30. April, 19:00 Uhr bis zum 01. Mai 2021, 14:00 Uhr kam es in Ahrensburg in den Straßen Christel-Schmidt-Allee, Moltkeallee und Voßwinkel zu drei Diebstählen aus Fahrzeugen. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden aus einem Audi A4 ein I-Phone, eine Lederjacke und ein Stativ, aus einem BMW Z4 wurde Bargeld entwendet und aus einem Porsche 911 Carerra wurden die Schweinwerfer und der Airbag ausgebaut. Wie die Täter in die verschlossenen Fahrzeuge gelangten, steht nicht fest. Der Sachschaden wird auf 7.100 Euro geschätzt.”

Die voranstehende Information las ich auf dem Presseportal der Polizeidirektion Ratzeburg. Dort kann jeder Bürger die aktuellen Meldungen aus dem Blaulicht-Bereich lesen. Kostenlos und aus erster Hand.

Kostenpflichtig und aus zweiter Hand bekommen Sie die gleiche Nachricht auch online auf dem Abendblatt-Portal Stormarn – wenn Sie die beiden Meldungen – siehe die Abbildungen links! – mal vergleichen wollen.

Okay, okay, wenn Sie den Text beim Abendblatt online lesen möchten, dann bekommen Sie dort für Ihr Geld auch noch ein Symbolbild, nämlich ein Stück von einem Polizeiauto zu sehen. Und das könnte ich Ihnen auf Szene Ahrensburg nur unverdeckt zeigen, wenn ich dafür a) die Genehmigung von der Redaktion die hole und b) für die Veröffentlichung löhne, denn das Foto stammt von “Fotostand / K. Schmitt / picture alliance / Fotostand” wie man in der Bildunterschrift erfahren kann.

Postskriptum: Wenn ich mal wieder an der Polizeiwache an der Reitbahn vorbeikomme, dann werde ich dort selber ein Einsatzfahrzeug fotografieren, damit ich es auf Szene Ahrensburg abbilden kann. 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 3. Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.