Klau, schau, wem: Citymanager Christian Behrendt hat sich als Plagiator auf der Homepage von Ahrensburg betätigt!

Gerade habe ich meinen Blogeintrag von heute Vormittag über eine Urheberrechtsverletzung durch die Stadt Ahrensburg wieder gelöscht. Denn, meine lieben Mitbürger, der Fall ist tatsächlich sehr viel delikater als ich ihn beschrieben hatte. Die Wahrheit ist: Auf der Homepage von Ahrensburg steht ein Text, für den der Citymanager von Ahrensburg – also Christian Behrendt – verantwortlich ist. Und der hat die Inhalte gestohlen und damit eklatante Urheberrechtsverletzungen begangen, für die Bürgermeister Michael Sarach seinen Kopf hinhalten muss. 

Homepage Stadt Ahrensburg – Buch-Abbildungen: Szene Ahrensburg

Corpora Delicti: Wenn Sie den Text auf der Homepage von Ahrensburg bei  Google eingeben, dann finden Sie die entsprechenden Quellen dazu, nämlich: “Citymanagement – Innenstadtbelebung mit System – starke Zentren mit Erlebnisqualität gestalten” von Frank Manfrahs und “Stadtmarketing – Grundlagen, Analysen, Praxis” von Thomas Breyer-Mayländer und Christoper Zerres.

Aus diesen beiden Werken hat Citymanager Christian Behrendt frech und fröhlich den Text für die Homepage geklaut. Denn dass die Stadt dafür eine Genehmigung von Verlag und/oder Autoren eingeholt hat, wage ich zu bezweifeln, weil der Verlag vermutlich auf entsprechende Quellenangaben bestanden hätte.

Plattes Plagiat also. Und in meinen Augen ein Skandal. Damit hat der neue Citymanager von Ahrensburg sein erstes Arbeitsbeispiel geliefert. Wenn ich im Rathaus etwas zu sagen hätte, dann hätte ich die Probezeit dieses Herrn aufgrund seiner Straftat nicht verlängert. Denn ein Plagiator ist ein Dieb; da macht es keinen Unterschied, ob der Täter in einem Supermarkt was klaut oder aus einem Buch.

Der Mann sollte sich was schämen und freiwillig seinen Stuhl räumen! Das haben schon bekannte Politiker getan, nachdem sich herausgestellt hatte, dass sie in ihrer Doktorarbeit abgeschrieben und sich mit falschen Federn geschmückt hatten.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 5. März 2021

7 Gedanken zu „Klau, schau, wem: Citymanager Christian Behrendt hat sich als Plagiator auf der Homepage von Ahrensburg betätigt!

  1. Kassandra

    Was ist dieser Mann denn für eine Wurst, um nicht zu sagen Würstchen? Die Frechheit, fremde Texte als seine eigenen im Internet zu veröffentlichen und dann auch noch im Namen von Ahrensburg, das sagt viel aus über diesen “Medienfluglehrer”, wie er sich selber bezeichnet.

    1. Der Spatz vom Rathausdach

      Medienfluglehrer? Höchste Zeit, dass er nach seiem Blindflug den Abflug macht. Oder soll er auch noch den Sturzflug in Ahrensburg machen?

  2. j

    Schämen ist eine Frage des Charakters. Entweder man hat Charakter oder nicht. Ein bischen Charakter geht ebensowenig wie ein bischen schwanger.

  3. Observator

    Mir kommt da ein Verdacht, über den ich gar nicht nachdenken mag. Aber vielleicht hat Christian B. auch schon in seiner Schulzeit vom Nachbarn abgeschrieben, genauso wie er sich in seiner Studienzeit fremder Texte bedient hat? Vermutlich hat er das nicht gemacht, aber denkbar wäre es schon oder? Denn wie sagt doch das alte Sprichwort von der Katze, die das Mausen nicht lässt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.