Stadtmarketing Ahrensburg 2020: Blick auf die Homepage, die Visitenkarte der Stadt

Corona ist in der Ahrensburger Stadtverwaltung nicht ohne Folgen geblieben. Das ist abzulesen auf der Homepage, wo die Auftaktseite ein Bild ergibt, das erkennen lässt, dass die Mitarbeiter der städtischen Verwaltung sich offenbar seit Monaten komplett in Quarantäne befinden und man weder ein Stadtmarketing betreibt noch ein Citymanagement. Denn das Bild auf der Website verrät Dilettantismus in hoher Potenz und ist eine Respektlosigkeit gegenüber uns Bürgern.

Homepage Ahrensburg: Begrüßung der Besucher

Werfen Sie bitte einen Blick auf die Abbildung! Welcher Mensch kann das problemlos aufnehmen?! Und welcher Vollpfosten ist für diesen Unfug verantwortlich?

Ein trauriges Bild. Als Bürger der Stadt habe ich das Gefühl, dass ich von der Verwaltung nicht ernst genommen werde. Wenn der Text wichtig ist und demzufolge vom Bürger gelesen werden soll – warum wird es dann dort so hingerotzt nach dem Motto: Pflichtaufgabe erledigt, basta?! 

Die Homepage ist Aufgabe des Citymanagers. Und Ahrensburg hat bereits seit sechs Wochen einen Citymanager, ohne dass dieses an der Homepage der Stadt erkennbar geworden ist.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 31. Dezember 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)