Hat Ahrensburg ein Schloß oder ein Schloss…?

An der Grundschule Am Schloss steht ein P-Schild, auf dem zu lesen ist: „Nur für Lehrkräfte der Grundschule Am Schloß“. Das ist natürlich ein Rechtschreibfehler, denn wer „Schloß“ schreibt, der könnte genauso gut auch „Leerkräfte“ schreiben. Oder wie wollen die Lehrkräfte den Grundschülern erklären, dass sie selber täglich im falschen Deutsch parken?

Auf der Homepage der Stadt Ahrensburg ist korrekt aufgeführt: „Grundschule am Schloss“. Die Schule selber schreibt Schloss auch mit Doppel-S, allerdings in Versalien. Sonst liest man „Schloß“. Warum? Es ist dieses eine veraltete Schreibweise. Wenn die Kinder heute „Schloß“ im Diktat schreiben, dann bekommen sie dafür von ihren Lehrkräften einen Fehler angestrichen.

Auf einem Plakat der Grundschule Am Schloss las ich: „Grundschule Am Schloß“, „AWO-Hort Am Schloss“ und „www.schlossschule.de“ – siehe die Abbildung rechts!

Wenn von der Ahrensburger Schlosskirche die Rede ist, dann schreibt die Kirche selber „Schloßkirche“. Vermutlich, weil man sich dort wie in Gottes Schoß fühlen soll und nicht Schoss. Oder gibt es sonst einen Grund, dass man „Schloßkirche“ statt „Schlosskirche“ schreibt?

Und wo wir grad beim Thema sind: Es gibt das Unternehmen mit Namen „Grabower Süsswaren“, das jedoch Süßwaren fabriziert. Zum Beispiel „Grabower Küßchen“, bei denen es sich wiederum um Negerküsse Küsschen handelt. Und wenn man bei Google „Grabower Küßchen“ eingibt, dann findet man dort nur „Grabower Küsschen“ – siehe das Beispiel von EDEKA rechts! Und das sollte den Hersteller eigentlich nachdenklich machen bezüglich der Schreibweise seines Produktes!

Spätestens an dieser Stelle könnte jemand kommen und  einwerfen: „Eigennamen!“ Oder: „Markennamen!“

Dem setze ich entgegnen: Ferrero hat früher, als das ß noch korrekt gewesen ist, seine „Küsschen“ auch als „Küßchen“ beworben – siehe die Abbildung links! Mittlerweise schreibt man schon lange  nur noch von Küsschen.

Fazit: Wer heute ein ß setzt, wo 2 x s hingehört, der fällt spätestens dann um, wenn es um die eigene E-Mail-Adresse geht. Dann lautet auch die der „Grundschule Am Schloß“ korrekt: Grundschule-Am-Schloss.Ahrensburg@Schule.landsh.de.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 6. September 2019

Ein Gedanke zu „Hat Ahrensburg ein Schloß oder ein Schloss…?

  1. Lord of Windsor-Castle

    Beim Stadtforum umgeht man die Schreibweise. Da schreibt man Schloss mit st, nämlich Castle. (Castle ist übrigens eine Krimi-Serie, allerdings nicht von Edgar Wallace, dessen „Der grüne Bogenschütze“ im Ahrensburger Schloss gedreht worden ist.) Kurz gesagt: Grundschule Am Castle. Oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.