„DHB-Team freut sich“: So werden wir mit der Ahrensburg-App veräppelt

Immer wieder stelle ich fest, wie geil es doch ist, wenn man die Ahrensburg-App auf sein Handy geladen hat! Da ist man dann immer aktuell informiert, wenn man unter „Meine Regionalnews“ guckt. So wie ich es gerade eben getan und erfahren habe: „Handball-WM: DHB-Team freut sich auf Eröffnungsspiel! – siehe die Abbildung!

Mal ehrlich, liebe Mitbürger: Hätten Sie es für möglich gehalten, dass das DHB-Team sich auf das Eröffnungsspiel freut? Nie im Leben hätte ich das gedacht.  Das sind doch wirklich einmal erfreuliche Regional-News auf der Ahrensburg-App!

Freilich, wenn man ein griesgrämiger Blogger ist, dann kann man das auch anders sehen und fragen: Wie beknackt muss man eigentlich sein, um sowas auf der Ahrensburg-App als Regional-Nachricht zu verbreiten…?

Und alle Bürger, die sich die Ahrensburg-App aufs Handy geladen haben, was denken die? Vielleicht: Ich bin ein Schaf und was schert mich die App…?

Zur allgemeinen Belustigung Information der Einblick über die App auf der Homepage von Ahrensburg:

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 10. Januar 2019

Ein Gedanke zu „„DHB-Team freut sich“: So werden wir mit der Ahrensburg-App veräppelt

  1. Rohde

    Fließt eigentlich städtisches Geld in diese App? Ich wundere mich, dass die Proteste von Bürgern nicht massiver sind. Vielleicht, weil ahrensburg2go überhaupt nicht benutzt wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.