Ein Strandmädchen kommt im Winter mit Glühwein in die Manhagener Allee nach Ahrensburg

Neuer Laden in der Manhagener Allee: „Strandmädchen“ kommt. Dieser Modeladen zieht dort ein, wo bis jetzt der Modeladen DUE gewesen ist. Es ist das zweite Geschäft dieser Art von Jana Rese; das erste „Strandmädchen“ gibt’s in Pelzerhaken an der Ostsee. Und der Online-Seite ist zu entnehmen, dass es sich nicht speziell um Strandmode handelt, die dort angeboten wird.

gefunden auf Facebook

Für die arg gebeutelte Manhagener Allee ist das eine genauso gute Nachricht wie für die Innenstadt von Ahrensburg. Eröffnung ist am 1. Dezember 2018. Es gibt nicht nur den üblichen Prosecco sondern der Jahreszeit angepasst auch Glühwein und Snacks. Und natürlich was zum Anziehen. 😉

Es freut mich immer, wenn ich über eine Ladenneueröffnung in der Innenstadt berichten kann, statt dass ich über eine Schließung von Läden und Leerstand in der Innenstadt berichten muss. Und die Manhagener Allee kenne ich noch aus meiner Schulzeit in Ahrensburg als die erste Einkaufsadresse in der Schlossstadt. Heute gibt es dort viele Optiker und Second-Hand-Läden. Umso schöner ist es, dass gleich hinter dem Rondeel wieder mit einem Modeladen neues Leben mit Chic entsteht!

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 6. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.