Mein heutiges Einkaufserlebnis im CCA: The sky’s the limit.

Heute, meine lieben Mitbürger, stand mir plötzlich der Sinn nach Grützwurst mit Rosinen und Kartoffelbrei mit Apfelmus und in der Pfanne gerösteten Zwiebeln. Wo aber bekommt man in Ahrensburg frische Grützwurst? Bestimmt bei sky im CCA, sagte ich mir. Und weil ich von dem Supermarkt ohnehin noch einen 5-€-Gutschein hatte, beschloss ich, zum Einkaufen dorthin zu fahren.

Allerdings: Heute ist Mittwoch. Und am Mittwoch ist Markttag. Und am Markttag ist die CCA-Tiefgarage zumeist voll besetzt. Und so dachte ich mir: Wenn dort am Eingang das rote Besetzt-Signal leuchtet, dann fahre ich einfach durch die Garage durch und weiter zu Famila.

Gedacht, gemacht. Doch schon am Eingang zur Rampengasse sah ich, dass die Hinweis-Anzeige immer noch außer Betrieb ist. Was schon seit längerer Zeit der Fall ist. Aber heute war scheinbar der Glückstag für Pessimisten, denn ich fand ganz weit hinten einen freien Parkplatz.

Mein Weg führte dann durch den sky-Markt. Und bis ich hinten an der Fleisch-&-Wurst-Theke angekommen war, hatte ich meinen Einkaufswagen bereits ziemlich voll geladen.

Wer den sky-Markt kennt, der kennt auch die laaange Theke, wo links das Fleisch und die Wurst u. a. zu finden sind und ganz rechts der Käse  – siehe das nachstehende Foto! Heute gegen 11 Uhr standen vier Kundinnen dort an – alle ganz rechts außen an der Käse-Theke. Es gab nur eine einzige Verkäuferin. Ich ging an die Fleisch-&-Wurst-Theke und guckte nach Grützwurst, die ich dort aber nicht entdeckte. Als die Verkäuferin von der Käse-Theke kurz nach hinten verschwunden war, wollte ich sie bei Wiedereintritt fragen, ob Grützwurst überhaupt vorhanden ist. Meine Frage blieb allerdings leer im Raume stehen, denn die Dame tat so, als habe sie mich nicht gehört und eilte wieder in ihre Käse-Ecke.

Nach einigen Minuten kam von hinten eine zweite Verkäuferin, die wiederum zum Käse eilen wollte. Ich fragte ganz schnell, ob es heute Grützwurst gibt. Und kaum hatte ich diese Frage gestellt, da hörte ich auch schon die wütenden Stimmen der Hausfrauen vor der Käse-Theke, die sich beschwerten, dass ich mich vordrängeln würde.

Kurzum: Ich erfuhr, dass jegliches Anstellen bei Fleisch & Wurst ins Nichts führen würde, denn Grützwurst, so erklärte mir die Verkäuferin noch rasch, gäbe es nur in der kälteren Jahreszeit. Und darum kaufte ich dann Matjes und Schmand für heute Mittag und Bratkartoffeln aus der Fertigpackung, da frisches Braten zu lange gedauert hätte, weil die gekochten Kartoffeln daheim bereits zu Mus verarbeitet worden waren.

So weit der Einstieg in das eigentliche Thema dieses Blog-Eintrages, denn an der Kasse musste ich erneut entdecken, dass heute gar nicht mein Glückstag im CCA gewesen ist. Denn als ich zahlen wollte, erklärte mir die Dame an der Kasse, dass mein 5-Euro-Gutschein bereits am 2. Juni 2018 abgelaufen war. Und so stand es auch im Kleinstgedruckten auf der sky-Quittung, wie ich jetzt erst bemerkte.

Mit anderen Worten: Ich hatte am 18. Mai 2018 ein Angebot angenommen und für über 60 Euro (es hätten 40 Euro schon gereich) eingekauft, um einen Gutschein über 5 Euro zu bekommen. Was meint: Keine Rabatt-Gutschrift, wie das bei Müller im CCA üblich ist, wo es auch ein Verfalldatum gibt, sondern einen “5-€-Gutschein”.

Ich zitiere hierzu aus Wikipedia: „Gutscheine verjähren seit der Schuldrechtsreform aus dem Jahre 2002 innerhalb der regelmäßigen Frist von drei Jahren nach Ausstellung (§ 195 BGB), gerechnet vom 31. Dezember des Ausstelljahres (§ 199 BGB). Etwas anderes gilt nur, wenn der Gutschein befristet ist, sofern die Frist nach den Gepflogenheiten des jeweiligen Geschäftszweiges ihrerseits „angemessen“ ist; ist diese Frist jedoch zu kurz bemessen, richtet sich die Gültigkeit nach den allgemeinen Verjährungsregeln (3 Jahre). Das soll nach der ständigen Rechtsprechung bei einem Gutschein der Fall sein, der weniger als ein Jahr gültig sein soll.“

Hieraus lese ich ab, dass die Frist von 15 Tagen, die sky gewährt hat, nicht angemessen ist, weil es weniger als ein Jahr ist. Und nun? Ob Famila den Gutschein vielleicht einlöst, wenn ich dort einkaufe…? Bei den Drogeriemärkten wird Ähnliches ja schon praktiziert.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 20. Juni 2018

3 Gedanken zu „Mein heutiges Einkaufserlebnis im CCA: The sky’s the limit.

  1. Hausmann

    Sehr leckere Grützwurst gibt es bei der Landschlachterei Hoose, auf dem Markt. …auch mit Rosinen…
    Notfalls, wenn Sie jetzt spontan Hunger bekommen, Hoose steht am Freitag von 14-18 Uhr in Schmalenbeck; allerdings ist der Weg in die Originalschlachterei in Hammoor ja auch nicht so weit.
    Außer Stapff gibt es auch keinen freien Fleisch- und Wursteinzelhandel mehr in Ahrensburg, oder irre ich??
    “Vermarktungs – äh.. Vermietungsvorschlag fürs CCA: In die frei stehenden Flächen mal wieder ein paar Lebensmittelhandwerker: Schlachterei, Käse, Gemüse…??
    …ich krieg jetzt Hunger – Ende.

    1. Harald Dzubilla Artikelautor

      Vielen Dank für den Tipp mit dem Wochenmarkt! Wie ich dazu hörte, sollen unter dem Wochenmarkt ja noch gaaanz viele Parkplätze frei sein; da muss ich dann auch nicht mehr zu sky fahren, wo mir heute 5 Euro unterschlagen wurden! 😉

  2. Frau Behnemann

    Es ist zwar nicht alles richtig, was man bei Wikipedia liest, aber wenn es mit der Verfallzeit eines Gutscheins richtig ist, dann wurden Sie von sky/REWE echt beschissen. Was hätte den Markt daran gehindert, den Gutschein einzulösen, schließlich hat der Kunde dafür indirekt bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)