Und hier das vorläufige Resultat der Kirchengemeinderatswahl 2016 in Ahrensburg

Gestern war die Wahl zum Kirchengemeinderat in Ahrensburg. Das Ergebnis liegt offiziell noch nicht vor, darum gebe ich es Ihnen inoffiziell. Fazit: Engagement für die Kirche hat sich in  Dankbarkeit der Gemeinde ausbezahlt: Mitglieder vom Förderverein Sankt Johannes sind zahlreich vertreten. Und Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff bekam als Anerkennung für seine herausragende Arbeitsleistung das zweithöchste Stimmenergebnis. Hier die Anzahl der Stimmen im Detail:

  1. Jan Hansen   602 Stimmen
  2. Ulrich Fornoff   600 Stimmen
  3. Dr. Elisabeth Tuch   461 Stimmen
  4. Fabian Garthe   420 Stimmen
  5. Florian Lemberg   415 Stimmen
  6. Hans-Peter Hansen   398 Stimmen
  7. Irene Karsten   389 Stimmen
  8. Wiebke Pinkowsky   370 Stimmen
  9. Jessica Heinrich   339 Stimmen
  10. 10. Susanne Geißler-Schön   339 Stimmen
  11. Herbert Meißner   339 Stimmen
  12. Margit Kreß   338 Stimmen
  13. Ursula Mühlfeld   336 Stimmen
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 28. November 2016

2 Gedanken zu „Und hier das vorläufige Resultat der Kirchengemeinderatswahl 2016 in Ahrensburg

  1. Observator

    Könnte es sein, liebe Gemeinde, dass Propst Buhl zur Zeit von einer gewissen Nervosität ergriffen ist? Ich denke: ja. 🙂

    1. H.J. Lange

      Zur ersten Offenbarung wird es kommen, wenn die endgültige Zusammensetzung des gesamten Kirchengemeinderates bekannt wird. Heute ist sogar noch die Anzahl der Mitglieder unbekannt.
      Danach folgt die Frage, ob die KGR-Sitzungen – öffentlich – abgehalten werden – oder weiterhin nicht, bzw. nur ausnahmsweise und nur ausgesuchte Tagesordnungspunkte.
      HJL, Kritiker der Kirchenadministration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.