Ein Lichtblick im Ahrensburger Kirchenjahr

Unbenannt-1Heute ist Sonntag und damit ein geeigneter Tag für mich, auch einmal etwas Positives über die Evangelisch-Lutherische Kirche in Ahrensburg zu predigen, was mir in den vergangenen Monaten nicht gelungen ist. 

So waren wir heute im Gottesdienst in der Schlosskirche, wo der Kinderchor gesungen hat unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff. An der Truhenorgel: Annerose Witt, die Predigt hielt Pastorin Angelika Weißmann.

Es hat uns Freude gemacht, den Kinderchor zu hören und dabei zu sehen, mit wie viel Liebe und Einfühlungsvermögen sich Ulrich Fornoff mit den Kindern (die jüngsten 5 Jahre) beschäftigt. Das sorgte für eine gute Stimmung in der gut besetzten Kirche; und ein sehr langer Applaus war der Dank der Gemeinde an die Akteure. Die Kollekte diente der SchlossKirchenMusik.

Ich freue mich schon heute darauf, den Kinderchor der Schlosskirche mit den Liedern der Weihnachtszeit zu hören!

Bildschirmfoto 2014-09-28 um 12.30.49

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 28. September 2014

2 Gedanken zu „Ein Lichtblick im Ahrensburger Kirchenjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.