Billiger Supermarkt in Ahrensburg – aber wo ist Keiner…?

Unbenannt-1Gerade habe ich eine Anzeige gefunden vom SB-Markt Keiner. Und Keiner inseriert ausrechnet auf der Rückseite eines Prospekts von famila! Hier zeigt Keiner an: „BILLIGER ist Keiner!“ Dazu abgebildet sind einige Waren, bei denen ich vermute: famila ist auch nicht teurer als KEINER. Falls aber doch, dann muss der Kunde den famila-Beleg bei Keiner vorlegen und bekommt den Differenzbetrag zurück.

Nein, ich will Sie nicht schon im März in den April schicken (das überlasse ich viel lieber ahrensburg24, wo man Pressemeldungen scheinbar ungeprüft veröffentlicht wie die von den Mülltonnen, die automatisch zur Straße rollen, wenn der Müllwagen vorfährt 😉 ) Denn es ist natürlich famila, wo die billigen Produkte angeboten werden – siehe die Anzeige oben!

Bildschirmfoto 2014-03-30 um 10.43.04Der Witz: Mit Ausnahme von Kukident sehe ich auf der Seite keinen bekannten Markenartikel, dessen Preis ich bei Edeka, sky oder Lidl vergleichen kann. Und wenn ich nachgucke, was Kukident anderswo kostet, dann lese ich: 1,83 Euro statt 2,21 Euro bei Keiner famila.

Frage: Werden Gebissträger, die bei famila zuviel bezahlt haben, nun mit der Quittung dorthin fahren, um sich die Differenz auszahlen lassen – immerhin über 20 (zwanzig) Prozent des Einkaufspreises!?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 30. März 2014

Ein Gedanke zu „Billiger Supermarkt in Ahrensburg – aber wo ist Keiner…?

  1. Wolfgang König

    Aber sicher, wenn sie sich einen Zwei-Jahresvorrat Kukident für die ganze Familie gekauft haben.
    Heute war übrigens verkaufsoffener Sonntag. Während ich mein leckeres Eisbein mit Sauerkraut und ein halbes Eisbein als freundlichen Aufschlag verzehrt habe, haben mindestens 30 Personen versucht, bei Penny einzudringen. Es heißt doch: erst mal zu Penny. Bei nackigen Beinen und Armen sind vielen die Federn gewachsen.. Die Ahrensburger Gastronomie wird belebt und wächst. Im Rauchhaus wird wieder angeboten (türkisch wie künftig in der Hagener Allee) und im Griesenberghaus soll Nur Hier einziehen. Dort wird dann an 120 Außenplätzen heiße Brotsuppe mit Rosienen, Milchbrötchen und Stippbrot serviert.
    Mit hungrigen Grüßen
    Wolfgang König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.