Szene Ahrensburg hat heute Geburtstag

57Zwischendurch bemerkt: Heute feiert Szene Ahrensburg ihren Geburtstag, und zwar den 5. Denn am 28. Februar 2009 hat mein Blog begonnen. Und dass Szene Ahrensburg bis heute “live on air” ist, haben Sie nicht nur mir, sondern auch ich Ihnen zu verdanken. Denn würde die Zahl der Leser nicht Jahr für Jahr zugenommen haben, dann hätte der Blogger vermutlich die Lust am Bloggen verloren.

lesen-buch27Was ich hingegen begrüßen würde, das sind (noch) mehr Kommentare und viel mehr Firmen, die auf Szene Ahrensburg werben. Leider habe ich nicht die Zeit, durch alle Läden der Stadt zu gehen, um dort Werbung für Szene Ahrensburg zu akquirieren. Und um alle Läden, die nicht auf Szene Ahrensburg werben, mache ich sowieso einen großen Bogen. 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 28. Februar 2014

21 Gedanken zu „Szene Ahrensburg hat heute Geburtstag

  1. schupi

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!
    Weiterhin viel Erfolg, ein gutes Händchen für Wissenswertes und der Erhalt Ihrer “Berliner Schnautze” wünscht L.Lorenz

    P.S. Wie wäre es mit der Möglichkeit emotions zu nutzen?

  2. Thomas J. aus A.

    Glückwunsch. Schön würde ich es finden, wenn man die Kommentarfunktion etwas mehr nach Foren-Art nutzen könnte, mit Vorschau, Bezug zueinander durch zitieren und ähnlichem. Momentan werden die Kommentare ja einfach nur unter einander aufgelistet. Ich weiß natürlich, das das hier primär ein Blog ist, aber schöner wäre es trotzdem.

      1. Thomas J. aus A.

        So sollte es sein, aber meiner Erfahrung nach funktioniert das nicht immer, manchmal erscheinen die Kommentare trotzdem ganz am Ende der Liste – mal sehen, ob es bei diesem hier auch wieder der Fall ist 😉

        Und eine “Vorschau”-Funktion wäre trotzdem schön.

          1. Thomas J. aus A.

            Nein, das meine ich nicht. Das rechts am Rand ist lediglich eine Übersicht über die zuletzt veröffentlichten Kommentare.
            Ich meine eine Vorschaufunktion auf den eigenen Kommentar bevor dieser abgeschickt wird, also wie dieser dann später tatsächlich erscheint, mit allen Schriftarten, Absätzen, Formatierungen, HTML-Tags u.s.w. Kennt man vieleicht aus div. Internet-Foren.

            ich traue mich z.B. nicht, hier mit den angegebenen HTML-Tags zu “spielen”, weil ich nie weiß wie das im Ergebnis aussehen wird. Dabei kann man damit vieles übersichtlicher darstellen, z.B. Zitate oder Hervorhebungen in fetter Schrift o.ä.

  3. Observator

    Lieber Herr Dzubilla, nun lassen Sie bitte nicht alle Fünfe gerade sein, sondern machen erst mal das Dutzend voll! Glückwunsch! Freude! Eierkuchen für Sie! Ihr Observator

  4. Familie Martens

    Hallo Herr Dzubilla! Ahrensburg ohne Szene Ahrensburg ist wie Fußball ohne Tore! Wir freuen uns auf die kommenden Jahre mit Szene Ahrensburg!

  5. Wolfgang König

    Hallo, Herr Dzubilla,
    auch ich schließe mich den Gratulanten an und möchte Sie zum fünften Geburtstag Ihrer realisierten Idee beglückwünschen. Hätten Sie den Geburtstag Ihres Kindes rechtzeitig in Ihrem Blog angekündigt oder in der Presse angezeigt, hätte ich Ihnen zeitnah zu Ihrem Stammhalter gratulieren können. Damit ist auch die Verwaltung im Verzug. So kurz vor dem Wochenende konnte man Ihnen keine Abordnung mit Blumen und dem Ahrensburger Spielmannszug senden. Wir alle sind Ihnen dankbar für den hintergründigen Humor, für Schonungslosigkeit und für anstößige (für die Verwaltung) Wahrheiten.
    Eine kleine Statistik zu den 12 bisherigen Eingängen:
    5 Gratulationen
    2 Danksagungen
    1 Unentschieden
    4 Wortgeplänkel mit Thomas A.
    Sicherlich hatten Sie gestern eine lange Feier oder sie haben das Hamburger Abendblatt noch nicht erhalten, um zeitgerecht die Uneingeweihten und Nicht-Hamburger-Abendblatt-Leser über die Seite zwei der Stormarnbeilage zu informieren: Bürgermeister Sarach hat eine weise Entscheidung getroffen: Ahrensburg hat endlich einen vernünftigen Bauamtsleiter. Möglicherweise haben auch Sie dazu beigetragen.
    Mit nochmaligen nachträglichen Glückwünschen
    und freundlichen Grüßen
    Wolfgang König

    1. Harald Dzubilla Artikelautor

      Lieber Herr König – sowohl Blumen als auch Champagner können nachgereicht werden. Und wenn der Spielmannszug morgen Nachmittag kommt, würde ich das auch begrüßen! 🙂

  6. Der Spatz vom Rathausdach

    Auch im Namen aller Rathausverwalter einen fröhlichen Glückwunsch in die “Sklavenhändlerstraße”! Weiter so und nicht anders 😉 Herzlichst Der Spatz vom Rathausdach, wo die Frühlingssonne scheint

  7. Thomas J. aus A.

    Komisch Herr Dzubilla, auf Ihren Beitrag von 20:34 Uhr kann man nicht mehr Antworten. Vermutlich ist allzulanges verschachteln nicht erlaubt.

    Ansonsten vielen Dank für das Vorschaufenster, da macht das ganze um einiges angenehmer, wie ich finde.
    Und den Effekt der HTML-Tags kann man auch sofort bewundern. Ich bin begeistert !

    zitat
    fett
    kursiv
    durchgestrichen
    auch fett

      1. Thomas J. aus A.

        OK. Mich wundert nur folgendes : Normalerweise steht _unter_ jedem Beitrag einer Konversation der Button “Antworten”. Nur unter dem besagten Beitrag befindet sich dieser nicht mehr.

  8. Anne Frey

    Lieber Herr Dzubilla,

    Auch ich schließe mich dem Chor der Gratulanten an. Schön, dass es bei Szene-Ahrensburg auch wirklich kontrovers geführte Diskussionen gibt ! Dagegen sieht das Abendblatt richtig alt aus!

    Viele Grüße

    Anne Frey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.