Die Bürgermeister-Wahl ist vorbei aber noch nicht zu Ende

Die Wahlbeteiligung zur Bürgermeisterwahl war hoch (76,5%), die Entscheidung wie folgt: Thomas Schreitmüller = 42,4%, Eckart Boege = 34,5% und Christian Schubbert-von Hobe = 23,1%. Das bedeutet: Schreitmüller und Boege müssen in die Stichwahl, die am 17. Oktober 2021 stattfindet. Die Anzahl der Stimmen sehen Sie auf der nebenstehenden Grafik.

Die Darstellung stammt von der Homepage der Stadt Ahrensburg. Und dort wird Thomas Schreitmüller als der CDU zugehörig aufgeführt, was bekanntlich nicht stimmt. Zwar hat sich die CDU hinter Schreitmüller gestellt, aber der Kandidat ist parteilos. Und wie man in der Verwaltung eigentlich wissen müsste, ist die Bürgermeister-Wahl in unserer Stadt keine politische Wahl, denn der Bürgermeister muss sich parteipolitisch neutral verhalten.

Dass das Werbekonzept von Christian Hobe (Grüne), dem  “Menschenfreund” (Zitat: Abendblatt Stormarn), der die aufwändigste Kampagne in der Stadt mit Großflächenplakaten durchgeführt hat, nicht aufgegangen ist, zeigt, was die Ahrensburger auf gar keinen Fall wollen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 27. September 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)