Ich habe ein persönliches Angebot von einem Hausierer der Telekom bekommen

Gestern klingelten zwei Männer an meiner Haustür. Sie kamen unangemeldet und sagten, sie kämen von der Telekom und erklärten mir, dass sie mit mir ins Geschäft kommen möchten.

Persönliches Telekom-Angebot

Und einer der beiden Herren erkundigte sich bei mir, ob ich nicht die superschnelle Leitung der Telekom haben möchte, was bedeuten würde: Ich müsste wechseln von O2 zu T-Mobile.

Ich sagte: Geben Sie mir schriftlich, was Sie mir anzubieten haben. Ich vergleiche das dann mit dem Vertrag, den ich zur Zeit habe und melde mich, wenn ich Interesse an Ihrem Angebot habe.

Einer der beiden Herren bat mich um ein Stück Papier. Er setzte sich sodann auf die Eingangstreppe meines Hauses und schrieb mir ein Angebot – siehe die Abbildung! Und ich solle ihn dann unter der angeführten Nummer anrufen, wenn ich Interesse an seiner Offerte hätte, bei der ich angeblich 5 Euro im Monat sparen würde.

Frage: Haben Sie auch schon mal von einem unangemeldeten Hausierer der Telekom ein handschriftliches Angebot auf einem Schmierzettel vor Ihrer Haustür bekommen, wonach Sie einen Vertrag abschließen sollen, der Sie für zwei Jahre 798,35 € kosten würde…?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 21. August 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)