Schnee von gestern im MARKT von heute

Heute berichtet der MARKT von einer Einwohnerversammlung in Ahrensburg. Der aufmerksame Bürger kratzt sich am Hinterkopf und denkt: “Komisch, ich habe gar nicht gewusst, dass in Ahrensburg schon wieder eine Einwohnerversammlung stattgefunden hat!” Die letzte, so hat er in Erinnerung, war am 26. September 2017, also vor rund einem Monat.

aus: Anzeigenblatt MARKT

Heute ist der 21. Oktober 2017. Und der Bericht im MARKT betrifft tatsächlich die Einwohnerversammlung vom 26. September 2017.

Die Überschrift lautet: “Nur wenige Ahrensburger nutzen ihr Mitspracherecht”. Das konnten Sie schon auf Szene Ahrensburg erfahren. Und dort können Sie auch ablesen, warum nur wenige Ahrensburger ihr Mitspracherecht nutzen: Weil die Meinung der Einwohner von Verwaltung und Politik zwar gehört aber nicht ernstgenommen wird. Anregungen und Ängste von Bürgern bezüglich der Bahnstrecke Skandinavien-Italien, auf welcher kilometerlange Güterzüge bei Tag und Nacht durch Ahrensburg brausen sollen, wurden genauso kommentar- wie regungslos zur Kenntnis genommen. Pflichtprogramm eben.

Es ist genauso wie bei den Versammlungen der Stadtverordneten: Der Bürger kann zuvor in der Einwohnerfragestunde etwas sagen, hernach aber muss er schweigen. Und die Stadt und ihre Verordneten beschließen dann hinterher sowieso nach Gutsherrenart.

Und nächste Woche finden wir dann im MARKT einen Beitrag, dass ein Herr Schimmelmann das Herrenhaus derer von Rantzau gekauft hat. Auch dieses Ereignis ist schon eine Weile her, aber ein Anzeigenblatt informiert nun mal zeitlos. 😉

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 21. Oktober 2017

Ein Gedanke zu „Schnee von gestern im MARKT von heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)