3. Buch Abendblatt Online aktuell: Einem Dieb (mutmaßlich) werden Handfesseln (symbolisch) angelegt

„Dank guter Beschreibung“ wird ein mutmaßlicher Dieb von der Polizei in Tangstedt gefasst. Der 18jährige soll in einem Supermarkt geklaut haben, und zwar Zigaretten. Ob ein Päckchen oder zwei, erfährt der Leser nicht. Die Polizei hat auch kein Diebesgut bei dem mutmaßlichen Dieb gefunden. „Gegen ihn wurde dennoch ein Verfahren eingeleitet“, hat Dorothea Benedikt vom 3. Buch Abendblatt recherchiert und als Eilmeldung veröffentlicht.

Die Festnahme des Verdächtigen konnte nach Aussagen der Stormarn-Redaktion wegen der guten Beschreibung erfolgen. Und beschrieben wurde ein Van, der weiß war und in dem der Mann davongefahren war. Seine Festnahme durch die Polizeit erfolgte offensichtlich mittels Handschellen, wie das Hamburger Abendblatt in einem „Symbolfoto“ für seine Leser gut beschrieben hat – siehe die Abbildung!

Wenn Sie sich das alles selber durchlesen, dann werden Sie sich vermutlich genauso fragen wie ich: Ist in China schon wieder eine Reisschaufel umgefallen? Und wer Stormarn-Online abonniert hat, der weiß wieder einmal, was er für sein Geld bekommt: Gestern noch Hinnerk Blombach als Pendler, heute einen mutmaßlichen Dieb von Zigaretten.

Einfalt, Dein Name steht geschrieben im 3. Buch Abendblatt, denn ich vermute: Morgen finden wir den angeblichen Ladendiebstahl dort auch noch in gedruckter Form. Die tatsächlichen Taschendiebstähle der Ahrensburger Verwaltung bei ihren Bürgern hingegen, die übergeht man im 3. Buch Abendblatt als wäre nix passiert. 🙁

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 23. Oktober 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)