Heute früh: Bombentransport in der Bahnhofsstraße…?

Da parkt ein blauer Lieferwagen in der Bahnhofstraße in Ahrensburg. Und auf einem Anhänger liegen zwei Gegenstände, die Furcht erregen – wenn Sie bitte mal selber einen Blick darauf werfen wollen – siehe nachstehende Abbildung!

Sehen die Dinger nicht aus wie Bomben…? Auf jeden Fall sind es keine Wale. Und auch keine Ein-Mann-Unterseeboote.

In der heutigen Zeit, wo man an jeder Ecke mit Terror rechnen muss, erschrecken solche Transporte die Menschen. Jedenfalls mich. Auch wenn es sich vielleicht nur um etwas Harmloses handelt, das dort mitten in der Ahrensburger Innenstadt steht. Denn es stellt sich die Frage: Warum steht das ausgerechnet in der Innenstadt von Ahrensburg…?! Haben Sie vielleicht eine Ahnung…?

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 30. Juli 2016

5 Gedanken zu „Heute früh: Bombentransport in der Bahnhofsstraße…?

  1. Martens

    Ich vermute mal, dass hier schon das Abräumkommando für den Edeka-Markt bereitgestellt ist, damit das Kino dort so schnell wie möglich gebaut werden kann! Oder es ist die Werbung vom geplanten Kino für den Film: “Bombenstimmung in einer Kleinstadt”. 😉 😉 😉

  2. Kirchberger

    Das Blau erinnert mich an eine Umzugsfirma, die früher ihre Anhänger am Straßenrand und auf Parkplätzen geparkt hatte. Vielleicht soll das hier eine neue Reklame von dieser Firma sein? /lol/

  3. Martina

    Da auf dem Zuggefährt ein Aufkleber des “Wacken Open Air” zusehen war und eben dieses nächstes Wochenende stattfindet (Manche reisen schon Montag an), gehe ich davon aus, dass es da einen Zusammenhang gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.