Eine unglaubliche Geschichte: Betrugsversuch bei Facebook

Willi SIch bin zwar bei Facebook angemeldet, gehe aber höchst selten auf diese Seite. Heute habe ich es getan, und zwar nach einer Aufforderung, die ich am Vormittag per Mail bekommen habe – siehe Abbildung links! Und weil ich den Herrn im Bilde kenne, habe ich auf Facebook geschaltet, um zu gucken, was für ein Foto von mir dort wohl hinzugefügt worden ist.

Facebook-BetrugAuf der Facebook-Seite fand ich den nebenstehenden Eintrag, von dem ich sofort einen Sceenshot gemacht habe, weil ich das Angebot so unglaublich fand. Gewundert habe ich mich allerdings, dass mein Facebook-Freund dazu vermerkt hat: “Der Link ist der Bild!!”, denn der Mann spricht genauso gut Deutsch wie ich. Und ich ging auf die angegebene www-Seite, die tatsächlich wie eine Seite von Ray Ban aussieht, und wo Brillen zu sehen sind mit unglaublichen Preisen.

Bildschirmfoto 2015-03-30 um 15.48.30Da ich zufällig genau heute auch einen Termin bei meinem Optiker hatte, zeigte ich ihm den Ausdruck informationshalber, und er erklärte mir: “Der Preis liegt weit unter meinem Einkauf.” Und als ich dann wieder daheim war, habe ich noch einmal auf den Facebook-Beitrag geklickt. Und siehe hier: Der Eintrag war nicht mehr zu öffnen. Statt dessen der Hinweis: “Dieser Inhalt ist zur Zeit nicht verfügbar”. Neugierig geworden, wollte ich noch einmal auf die angegebene Web-Seite von Ray Ban gehen – ging aber nicht mehr. Dazu der Hinweis:

Bildschirmfoto 2015-03-30 um 15.48.17

Im Klartext: Jeder, der die E-Mail bekommen und ein “Schnäppchen” bestellt hat, hat möglicherweise Passwort und/oder Kreditkartendaten an Betrüger geschickt. Und noch etwas zur Klarstellung: Die bei Facebook angeführten Personen haben genauso wenig mit dem Betrug zu tun wie ich und Sie. Es zeigt aber wieder einmal mehr, wie gefährlich es sein kann, Facebook zu vertrauen, auch wenn die Seite sehr schnell gelöscht worden ist.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 30. März 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.