Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Es gibt Schlagzeilen von Journalisten, die sind so erstaunlich, dass man sie zweimal lesen muss, um dann immer noch nicht zu begreifen, was damit eigentlich gesagt sein soll. Zum Beispiel eine Meldung von ahrensburg24, dem Online-Reklame-Magazin:

Bildschirmfoto 2014-12-19 um 11.15.14“Kurz und knapp” wird hier berichtet: “Schloss Ahrensburg vor und nach Weihnachten geöffnet”. Das ist unglaublich. Oder hätten Sie gedacht, dass das Schloss sowohl vor als auch nach Weihnachten geöffnet ist…?

Zur Erläuterung: “Vor Weihnachten” ist die Zeit vom 27. Dezember bis zum 24. Dezember. Und “nach Weihnachten” ist vom 27. Dezember bis zum 24. Dezember. Oder sportlich betrachtet: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Postskriptum: Natürlich hätte man auch schreiben können: “Schloss Ahrensburg ist an den Weihnachtstagen geschlossen.” Aber “geöffnet” klingt nun mal besser als “geschlossen” 😉 .

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 19. Dezember 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.