Ein Gedanke zu „

  1. Petra

    Es ist bereits jetzt zu erkennen, dass zur Tunnelseite hin der Überstand ab dem 2.OG nicht mehr vorhanden ist. Damit verliert das Gebäude komplett seine frühere Struktur. Wie man mit bloßem Auge erkennen kann, wurde das Gebäude direkt bis an den Tunnel verbreitert und erheblich in die Länge gezogen., sowohl zur Bahnhofsseite hin als auch in die entgegengesetzte Richtung. Wo im Entwurf noch so etwas wie ein Wille zu Gestaltung vorhanden war, bleibt jetzt nur noch überdimensionierter Klotz übrig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.