Bürgervorsteher und Bürgermeister als Werbestars

aus: Hamburger Abendblatt

Auf der Seite 1 vom 3. Buch Abendblatt hat die Firma Schächterle Events & Consulting GmbH eine redaktionell gestaltete Anzeige geschaltet – siehe die nebenstehende Abbildung! Mit dieser Anzeige wird für das sogenannte „Ahrensburger Oktoberfest“ geworben. Aber bevor Sie sich jetzt gleich ins Dirndl und in die Lederhose zwängen: Gemach, gemach! Denn das Oktoberfest in Ahrensburg beginnt am 29. September! Und heute haben wir erst den 5. August.

Das Besondere an der heutigen Anzeige im Abendblatt: Hier wird mit den Namen von Bürgervorsteher Roland Wilde (CDU) und Bürgermeister Michael Sarach geworben, zwei Zugpferde, die von der Firma Schächterle vor ihren Werbekarren gespannt werden, um dem Volke zu suggerieren, dass das „Ahrensburger Oktoberfest“ eine offizielle Veranstaltung der Stadt Ahrensburg ist. Der Name des Veranstalters taucht in der Werbung nicht auf. Also ähnlich wie bei der Weinpromotion von der Firma Bergmanngruppe, die als „Ahrensburger Weinfest“ deklariert wird.

aus: Hamburger Abendblatt

Eines bezweifle ich allerdings, nämlich dass die Firma Schächterle die Anzeige auf der Titelseite vom 3. Buch Abendblatt tatsächlich in Euro bezahlt hat. Ich vermute, dass die Redaktion dafür Freibier im Festzelt bekommt und eine Haxe für den Werbetexter plus Bussi von der Kellnerin. 😉

Nichtsdestotrotz werde ich mit meiner Familie zum Oktoberfest gehen, denn wenn die Stadt selber uns Bürgern schon keine Freude mit einer Veranstaltung macht, dann wollen wir doch wenigstens die Gaudi genießen, die Fremdfirmen uns bereiten –g’suffa! 🙂

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 5. August 2017

Ein Gedanke zu „Bürgervorsteher und Bürgermeister als Werbestars

  1. Der Spatz vom Rathausdach

    Ich bin mir sicher, dass weder der Bürgermeister noch der Vorsteher der Bürger ihr Bier nach dem Fassanstich gratis bekommen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.